Geschäftssitzung der Assistentenvertretung der DGHNO vom 10.05.2018

Auch in diesem Jahr trafen sich auf dem deutschen HNO Kongress 2018 in Lübeck junge Ärztinnen und Ärzte auf der Geschäftssitzung der Assistentenvertretung der DGHNO. Die Sitzung startete dieses Jahr mit einem sichtbaren Mehrinteresse mit vielen neuen Gesichtern und hoher Motivation der jungen HNO-Ärzteschaft. Herr Knoke leitete die Sitzung mit der Vorstellung des bestehenden Teams ein. Im Anschluss berichtete er von dem erfolgreich durchgeführten HNO-Repetitorium, welches im April dieses Jahres mit hoher Teilnehmerzahl (ausgebucht mit 110 Teilnehmern) stattgefunden hat. Die Resonanz des Repetitoriums zur Facharztvorbereitung war durchweg positiv. Die DGHNO-Assistentenvertretung freut sich gemeinsam mit der etablierten Professorengruppe, im nächsten Jahr die Erfolgsgeschichte dieses Kurses fortzuführen.

Im weiteren berichtete Herr Dr. med. Shabli über die fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Bündnis Junge Ärzte. Er traf sich im Frühjahr dieses Jahres als Vertreter der DGHNO – Assistenten mit den Kollegen und Kolleginnen. Das Bündnis ist ein Zusammenschluss junger Ärzte verschiedener Fachdisziplinen. Sie stellt für uns Assistenzärzte die Möglichkeit sich mit anderen jungen Fachärzten zu vernetzen und bildet das Sprachrohr zu den Ärztekammern und findet mittlerweile auch Gehör in der Gesundheitspolitik. Ein zentraler Punkt in diesem Jahr war die Kritik am Fernbehandlungsgesetz. Diesbezüglich wurde viel debattiert und diskutiert. So wurden Meinungen und Ideen zum diesjährigen Ärztetag in Erfurt transportiert.

Weiterhin wurde die Nähe der Assistenzärzte zum Berufsverband und der freiwillige Entschluss der Assistentenvertretung besprochen, den Anspruch zu haben, nicht nur Mitglied der DGHNO, sondern auch Mitglied im Berufsverband zu sein, um so eine Vorbildrolle für alle weiteren Assistenzärzte einzunehmen, um mit der neuen Ärztegeneration, Gesellschaft und Berufsverband einander noch näher zu bringen. Die Assistentenvertretung plant in diesem Jahr den Kongress des Berufsverbandes in Mannheim zu besuchen. Erfreulich war in diesem Zusammenhang auch die Teilnahme von Herrn Thomas Hahn als Leiter der Bundesgeschäftsstelle des Berufsverbandes an unserer Geschäftssitzung.

Im Weiteren wurden bestehende Projekte und neue Ideen für die Zukunft präsentiert und sehr rege mit den Teilnehmern diskutiert. Als bedeutendster Programmpunkt wurden die Teilnehmer der Sitzung gefragt, welche Anliegen, Wünsche und Ideen sie für die Zukunft haben. Es war uns wichtig für diesen Punkt ausreichend Zeit nehmen zu können. Auch im Anschluss an die Sitzung gingen die sehr produktiven Gespräche weiter. Mehr Infos hierzu folgen in den nächsten Wochen über unsere gängigen Kanäle bei Facebook (https://www.facebook.com/HNOAssistent), Twitter (HNO Assistent) und Instagram (HNO-Assistent).

Als letzter Programmpunkt fand die Wahl des Gremiums der DGHNO Assistenten statt. Herr Knoke verabschiedete sich als Facharzt leider in diesem Rahmen von seinem Vorsitz, bleibt den Assistenten als Ehemaliger und Berater jedoch zur Verfügung. Wir bedanken uns auf diesem Wege sehr herzlich für die tolle Leistung, das hohe Engagement sowie für die sehr gute Leitung der HNO – Assistenten in den letzten zwei Jahren! Vielen lieben herzlichen Dank Michael! Zudem schied auch als Facharzt Christian Idel aus. Auch bei ihm bedanken wir uns für sein großes Engagement. Im Weiteren blieben der Vertretung erhalten: Franziska Kriesche, Janine Poranzke, Nils Abrams, Sami Shabli. Neue Gesichter stellten sich zur Wahl und wurden herzlich aufgenommen. Unsere neuen motivierten Assistenten sind: Tilman Schneider, Jonas Schnabel, Katharina Heuermann und David Leffers. Wir freuen uns sehr über den Zuwachs der Vertretung und wünschen allen viel Erfolg und Spaß. Zum Vorsitzenden für den Turnus 2018/19 wurde Herr Dr. med. Sami Shabli gewählt und Frau Dr. med. Janine Poranzke zur Stellvertreterin.

Wir freuen uns auf ein produktives und spannendes neues Jahr in der Assistentenvertretung. Wie immer haben wir auch ein Ohr für alle, die nicht an der Sitzung teilnehmen konnten und freuen uns auf Feedback und Anregungen.

Beste Grüße Eure Assistentenvertretung der DGHNO

 

Gruppen Foto 2018

Foto von links nach rechts seht ihr:
Tilman Schneider, David Leffers, Katharina Heuermann, Nils Abrams, Franziska Kriesche, Sami Shabli, Jonas Schnabel. Leider nicht auf dem Foto Vertreten Janine Poranzke.

Deine Meinung ist uns wichtig